• Vera Ginzinger

Schulungen für Schreiner: Flexibel und fortschrittlich Lernen




Neben den altbewährten 1:1 Schulungen oder In-House-Workshops nehmen nicht zuletzt aufgrund der Pandemie die Zahl der eLearnings zu. Auch an den Handwerksbetrieben geht dieser Trend nicht vorbei.

Für das Jahr 2022 wird ein Umsatz im E-Learning-Markt von über 30 Milliarden Dollar prognostiziert!

Aber wo liegen trotz allen Fortschritts die Vorteile – oder die Grenzen des digitalen Lernens? Ist diese neue Methodik nicht noch viel zu unerprobt?

Die folgend aufgeführten Vorteile zeigen deutlich, dass sich auch Ihre Sichtweise auf das Thema grundlegend ändern könnte.



  • Ortsunabhängigkeit/Zeitunabhängigkeit

Mit E-Learning ist eine größtmögliche Flexibilität gegeben. Im Gegensatz zu klassischen Schulungen in Präsenz sind die Anwender nicht an feststehende Termine gebunden, sondern können sich den Lehrgang nach ihren Bedingungen einteilen. Es entsteht die Chance, sich im eigenen Rhythmus fortzubilden und trotzdem den Alltag weiterzuführen. Lernen mit vermindertem Planungsstress bzw. Terminkonflikten ist somit im Sinne der Work-Life-Balance möglich!



  • Kosten

Während an Offline-Schulungen jeweils nur eine kleine Gruppe partizipieren kann - was die Kosten oftmals in die Höhe treibt - ist die Teilnehmeranzahl bei online Lehrangeboten offen. Zudem fallen Fahrt/- oder Übernachtungskosten weg, was aufgrund der steigenden Energiekosten nicht zu vernachlässigen ist. Auch gegebenenfalls zu berechnende Spesen können eingespart werden, da keine Reise mit PKW/Bus/Bahn/Flugzeug mit eventuellen Hotelaufenthalten nötig ist.



  • Interaktivität

Bei vielen Plattformen lassen sich interaktive Elemente integrieren. Manche E-Learnings bieten zum Beispiel ein Quiz nach jeder Lektion an, um Wissen zu prüfen. Zudem können Videos eingebunden werden – dies macht den Lernstoff noch anschaulicher und die Kurse persönlicher. Durch die digitale Verfügbarkeit können die Einheiten je nach Bedarf wiederholt und erneut abgerufen werden. Der Lernerfolg sowie die Motivation werden deutlich erhöht.



Fazit:

Die Mehrheit der Angestellten und Firmeninhaber sind aufgrund ihrer Erfahrungen mit der steigenden Vielfalt des E-Learnings der Meinung, dass dies künftig eine zentrale Bedeutung in Unternehmen haben wird. Die allgemeine Akzeptanz steigt aufgrund der hohen Lernkurve und Motivation der Teilnehmer. Die Möglichkeit diverse Zertifizierungen zu erhalten, macht den erfolgreichen Abschluss noch erstrebenswerter. Online-Lehrgänge sind somit eine kostengünstige Lösung, die es ermöglicht, die für die Schulung benötigte Zeit optimal zu nutzen – ohne an der Qualität der Inhalte einzubüßen.


Egal für welche Art des Lernens Sie sich entscheiden: Ohne Disziplin und Motivation geht es auch hier nicht!


PS: Schauen Sie doch auch mal auf der Learningplattform von AV-Line vorbei:

https://www.av-line.de/cad-cam-lernen


25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen